veganmarathon

aus dem laufalltag eines turtlerunners

Neues vom Schweinehund

Hinterlasse einen Kommentar

Seit kurzem hab ich es geschafft, eine eigene Website (zusätzlich zu diesem Blog) ins Netz zu stellen. Komplett selbstgemacht 🙂 Mein Blog hier bleibt natürlich trotzdem mein Zuhause. Hier werde ich weiterhin von meinem Training und dem Weg zum Marathon berichten. Hier werde ich mich ausheulen und schimpfen und jubeln – alles was grad nötig ist, um vorwärts zu kommen.

Auf meiner neuen Seite www.judithriemer.com soll eine Plattform für alle diejenigen entstehen, die gerne einen dezenten Tritt in den Hintern möchten und nach Motivation suchen. Dort werdet ihr Dinge finden wie Schweinehund-Überlistungstaktiken, Zielsetzungsstrategien, Erlaubnisartikel für alles Mögliche – quasi, alles was man braucht, um „einfach so“ loszulegen und dasselbe oder Ähnliches zu tun, wie ich es gemacht habe. Und ich muss euch warnen: die Seite ist zugepflastert mit Fotos von mir. Wer’s nicht erträgt, bleibt besser hier =D

Da ich weiß, dass einige hier schon den Wunsch äußerten, ich solle mal was zum Thema „Schweinehund überwinden“ schreiben, habe ich dies nun getan und auf der neuen Seite veröffentlicht. Leider klappt die Kommentarfunktion noch nicht – ich scheitere an der Technik, aber nicht mehr lange – deswegen könnt ihr gerne hier kommentieren (falls ihr was dazu sagen wollt) oder auf der Facebook-Seite.

Hier geht es zum Schweinehund-Artikel und den 5 Dingen, die euch helfen, ihn an die Leine zu nehmen! Der Hund auf dem Foto ist übrigens echt und meiner. Mein Schweinemops namens Oscar.

Oscar, der Schweinehund

Advertisements

Autor: Judith Riemer

Ehemals diätgeschädigte Jo-Jo-Expertin mit einer riesigen Abneigung gegen Sport und Bewegung aller Art. Der Schrecken aller Turnlehrer und zuverlässige Einnahmequelle der Diätindustrie. Bis sich 2012 über Nacht alles änderte. Ein Bild im Traum und die Reise begann. Ich begann zu laufen, stellte meine Ernährung um und verlor im Laufe der Zeit rund 30 Kilo Übergewicht. Erfahrungsgemäß gehe ich als eine der letzten Läuferinnen ins Ziel, was mir den Spitznamen "Turtlerunner" einbrachte. Nach wie vor bin ich untalentiert in Sachen Sport, aber inzwischen liebe ich es, mich zu bewegen. Und weil du das auch kannst, schreibe ich hier und helfe dir, wo ich kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s