veganmarathon

aus dem laufalltag eines turtlerunners

Tag 45

Hinterlasse einen Kommentar

Dienstag, 15.05.2012

Uhrzeit: ca. 14 Uhr
Wetter: bewölkt, kalt und es tröpfelt

Trainingsrhythmus: 10 min. Laufen/ 1,5 min. Gehen insgesamt 40 Minuten

Bin heute wieder in der Mittagspause gelaufen. Und es war überhaupt nicht toll. Zuallererst war es mal wieder viel zu kalt. Aber das war nicht so wild.

Fazit: geh nicht mit leerem Magen zum Laufen. Nach 10 Minuten ging mir förmlich die Puste aus und mein Magen meldet sich mit einem mittelschweren Ziehen, um mir zu sagen: hör auf zu laufen – iss lieber was.
Ich habe natürlich nicht nachgegeben – aber das Laufen an sich war heute nicht wirklich toll, sondern mehr ein „Muss“.

Der Spass blieb dabei etwas auf der Strecke.

Also kommt jetzt noch was auf die Liste zu Atmen-Trinken-Laufen und zwar: richtig essen. Und zwar muss wohl scheinbar der Abstand vor dem Laufen stimmen und auch das WAS. Natürlich gibt es da Bücher drüber, aber die, die das geschrieben haben, kennen mich doch gar nicht. Also werde ich selber testen.

Keine 4 Wochen mehr bis zum Frauenlauf…. und heute wieder so ein konditioneller Rückfall. Das war nicht mal mehr Schildkröten-Liga heute. Eher Schnecken-Liga. Und dazu noch ein Mann, der so lange Schritte macht, dass er mal eben ganz locker neben dir her spaziert ohne große Mühe, während du nebendran in Babyschritten dahintrippelst und aus dem letzten Loch pfeifst.

Morgen ist ein neuer Tag!

 

 

Advertisements

Autor: Judith Riemer

Ehemals diätgeschädigte Jo-Jo-Expertin mit einer riesigen Abneigung gegen Sport und Bewegung aller Art. Der Schrecken aller Turnlehrer und zuverlässige Einnahmequelle der Diätindustrie. Bis sich 2012 über Nacht alles änderte. Ein Bild im Traum und die Reise begann. Ich begann zu laufen, stellte meine Ernährung um und verlor im Laufe der Zeit rund 30 Kilo Übergewicht. Erfahrungsgemäß gehe ich als eine der letzten Läuferinnen ins Ziel, was mir den Spitznamen "Turtlerunner" einbrachte. Nach wie vor bin ich untalentiert in Sachen Sport, aber inzwischen liebe ich es, mich zu bewegen. Und weil du das auch kannst, schreibe ich hier und helfe dir, wo ich kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s