veganmarathon

aus dem laufalltag eines turtlerunners

Tag 3

Hinterlasse einen Kommentar

Dienstag, 3.4.2012

Uhrzeit: 19.10 Uhr
Wetter: schön, ca. 14 Grad

Trainingsrhythmus: 2 min. Gehen/ 1 min. Laufen insgesamt 7x im Wechsel = 21 Minuten

Die 2. Laufeinheit wäre geschafft. Allerdings kaum weniger frustrierend als die erste. Die Beine wollen immer noch nicht weg vom Boden. Ich fühle mich ein wenig wie ein schwangerer Elefant – nicht, dass ich wüsste wie der sich fühlt, aber ich geh mal davon aus, dass es ungefähr so ist.

Heute habe ich beim Laufen einen Mitstreiter getroffen – urplötzlich überholte mich ein älterer Mann mit langen grauen Haaren in gemütlichem Tempo. Und ich hatte ganz spontan das Verlangen ihm hinterherzurennen (wie ein Hund der einen Jogger jagt). Das Schockierende an der Sache war aber folgendes: ich dachte erst, der läuft ja so langsam wie du, endlich ein Gleichgesinnter – und natürlich der Gedanke: vielleicht bin ich ja doch nicht sooo langsam, wie ich dachte.

Schlußendlich war er noch kurzer Zeit so weit von mir entfernt, dass er nur noch ein kleines Pünktchen am Horizont war. Und der Typ war mindestens 80 Jahre alt. Da frage ich mich schon, ob das was ich tue annähernd sowas wie Erfolgschancen hat.

Aber nun kann ich nicht mehr zurück.

Ich bin offizielle Begründerin des 1. Laufteams meiner Firma, das am 7.10.2012 am Viertelmarathon am Bodensee teilnimmt. Manchmal nervt meine große Klappe.

Advertisements

Autor: Judith Riemer

Ehemals diätgeschädigte Jo-Jo-Expertin mit einer riesigen Abneigung gegen Sport und Bewegung aller Art. Der Schrecken aller Turnlehrer und zuverlässige Einnahmequelle der Diätindustrie. Bis sich 2012 über Nacht alles änderte. Ein Bild im Traum und die Reise begann. Ich begann zu laufen, stellte meine Ernährung um und verlor im Laufe der Zeit rund 30 Kilo Übergewicht. Erfahrungsgemäß gehe ich als eine der letzten Läuferinnen ins Ziel, was mir den Spitznamen "Turtlerunner" einbrachte. Nach wie vor bin ich untalentiert in Sachen Sport, aber inzwischen liebe ich es, mich zu bewegen. Und weil du das auch kannst, schreibe ich hier und helfe dir, wo ich kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s